Allgemeine Geschäftsbedingungen


1) Bestätigen Sie uns Ihre Aufenthalsdauer in unserem Hause und Ihr Einverständnis zu den genannten Bedingungen der Auftragsbestätigung.

2) Sollte die Rückantwort zum angegebenen Termin nicht bei uns vorliegen, werden wir die Wohnung weiter an Andere vermieten.

3) Sollten Sie die Ihnen angebotenen Leistungen nicht in Anspruch nehmen und es lassen sich keine neuen Gäste finden, sind Sie zur Zahlung des Mietausfalls (80% des Wohnungspreises) verpflichtet.

4) Das Mietverhältnis umfasst das ganze Objekt mit allen was dazugehört. Die Wohnung darf nur von der angegebenen Anzahl von Erwachsenen und Kindern benutzt werden.

5) Der Mieter hat die Wohnung und das darin vorhandene Inventar pfleglich zu behandeln. Er ist verpflichtet, alle während seiner Mietzeit entstandenen Schäden zu ersetzen; der Beweis, dass Ihn oder die Ihn begleitenden Personen kein Verschulden trifft, obliegt Ihm. Er übernimmt die Haftung für verschuldungsunfähige Kinder.

6) Die vereinbarte Miete deckt die im Ankunftsblatt beschriebenen Leistungen. An- und Abreisetag werden als ein Tag gerechnet.

7) Haustiere, wie Hunde oder Katzen dürfen vom Mieter nicht ohne besondere Erlaubnis des Vermieters in die Wohnung mitgebracht werden.

8) Es gelten die Bestimmungen des Deutschen Touristik Verbandes.

                     

 
AGB  -  Impressum